• Rafaela Dorta

Pasteis de Nata

Diese wundervolle (Sahne-Windbeutel-träume) durfte ich vor einigen Jahren in Portugal probieren. Da dieses Dessert in ganz Portugal beliebt ist, war natürlich eine riesen Schlange vor der Bäckerei :) Das Warten (ca. 40 Minuten) hat sich aber gelohnt

Nun habe ich mich endlich an das Rezept getraut. Wie ich finde sind sie mir gelungen und da einige von euch nach dem Rezept gefragt haben, dachte ich mir ich schreibe es in meinen Blog Viel Spass beim ausprobieren :)




ZUTATEN

für 15 Stück

Füllung

  • 250 g Milch

  • 250 g Sahne

  • 180 g Zucker

  • 50 g Mehl

  • 5 Eigelbe

Zusätzlich

  • Rühraufsatz

  • 1 Bio-Zitrone (Schale)

  • 1 Zimtstange

Teig

  • 275 g Blätterteigrolle (Kühlregal)

  • 1 Glas mit Durchmesser 8cm

  • 2 Muffinbleche a12 Stck

  • Margarine oder Backtrennmittel (selbst gemacht) zum Ausfetten


ZUBEREITUNG


Füllung

  • alle Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 10Sec / Stufe 4 vermischen

  • Rühraufsatz einsetzen

  • Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale in längliche Streifen schneiden

  • Die Zimtstange in der Mitte brechen. Beide Zutaten in den Mixtopf geben (teilt man die Zimtstange nicht blokiert sie den Rühraufsatz!)

  • 18 Min./ 90Grad / Stufe 1,5 erwärmen In der Zwischenzeit:

  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen

  • Aus dem Blätterteig mit einem Glas (ca. 9 cm Durchmesser) 12 runde Teigstücke ausstechen. Aus den Teigresten 3 weitere runde Teigstücke formen

  • Muffinsformen mit Margarine oder Backtrennmittel (selbst gemacht) ausfetten

  • Die Teigstücke locker hineinlegen. Dann mit dem Daumen den Teig am Rand hochziehen, sodass die Förmchen komplett mit Teig bedeckt sind

  • Die Böden mit einer Gabel 3x einstechen.

  • Die heiße Füllung in eine kleine Schüssel umfüllen und die Zitronenschale sowie die Zimtstangen rausfischen

  • Füllung bis knapp unter den Teigrand in die Muffinsförmchen füllen

  • Bei 200 Grad ca. 20 Min backen bis die Füllung dunkel wird. (Die Pasteis auf meinem Foto hätten noch ca. 2 Minuten länger benötigt ...waren aber trotzdem lecker :)

Ein Gedicht zu einer Tasse Kaffee! Bom Apetite!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen